fbpx

Pasta & Company

Der Küchenchef empfiehlt

Leckere, raffinierte Rezepte, die sich schnell zubereiten lassen und dabei noch gesund sind: für ein Essen, bei dem einem das Wasser im Mund zusammenläuft!

Tagliolini Gran Torino mit Hähnchenstreifen, Sekt, Ingwer und Curry

Preparation
50 minuten
Difficulty
Schwierig
Type of past
Tagliolini Gran Torino

Ingredients to serve 4 personen

500 gr
Tagliolini Gran Torino
250 gr
Hähnchenfleisch
2
Scheiben Ingwer
1
Knoblauchzehe
1
Esslöffel Sahne
1
Glas Sekt
1/2
Teelöffel Curry
nach belieben
geröstete Mandeln
nach belieben
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

Ein paar Scheiben Knoblauch in nativem Olivenöl extra anbraten. Die Hähnchenstreifen hinzufügen, bei starker Hitze anbraten und Sahne und Zitronensaft dazugeben. Mit dem Sekt ablöschen und kleine Ingwerscheiben und Currypulver hineingeben. Die Taglionini in reichlich Salzwasser kochen, bissfest abgießen und die Garzeit in der Pfanne mit der Sauce beenden. Mit gerösteten Mandeln garnieren.

Passt zu:

Plin Gran Torino
Agnolotti Gran Torino
Plin mit Käse und Trüffel
Ravioli mit Garnelen und Ingwer (ohne Milchprodukte)

Der Küchenchef empfiehlt

Leckere, raffinierte Rezepte, die sich schnell zubereiten lassen und dabei noch gesund sind: für ein Essen, bei dem einem das Wasser im Mund zusammenläuft!